Das It-Accessoire der Saison: Netzstrumpfhosen – und wie man sie stylt

In dieser Saison werden die Fishnet-Stockings, wie die Netzstrumpfhosen im Englischen wegen ihrer Ähnlichkeit zu Fischernetzen heißen, wieder aus der Karnevalskiste gezogen und als DAS It-Accesoire schlechthin gehandelt. günstige cocktailkleider schweiz
Kein Wunder schließlich sind die Arten, sie zu stylen vielfältig:
1. Süß als Söckchen in maskulinen Loafern, die zu 7/8-Hosen am Knöchel hervorblitzen.
2. Sexy und stilecht zu rockigen Outfits wie Bikerjacke und Jeans-Mini.
3. Elegant zu midilangen Röcken oder Pencilskirts.
4. Fashion forward unter destroyed Jeans oder am Bund der Hose hervorblitzend.

Netzstrumpfhosen – wie kombinieren?
Generell gilt: je größer die Netzstruktur, desto zurückhaltender sollte der Rest des Outfits sein. Kleinmaschige Strumpfhosen können auch als modernere und etwas gewagtere Alternative zur klassischen blickdichten schwarzen Strumpfhose getragen werden, funktionieren auch gut im Alltag. Großmaschige Modelle sind eher für Dinner, Clubbing oder sonstige Abendevents geeignet.
Netzstrumpfhosen – wo kaufen?
Ein untrügliches Zeichen, dass Netztrümpfe jetzt massenkompatibel sind, ist, wenn große Strumpfhersteller sie ganz groß in ihrem Programm featuren, nachdem sie längere Zeit ein Dasein als nicht gerade absatzstarkes Nebenprodukt fristeten.
Kunert hat beispielsweise die neue Blue Collection herausgebracht, die außerdem auf Nachhaltigkeit setzt. Denn die Kollektion wird aus ECONYL® gefertigt, ein innovatives Garn, das zu 100 Prozent aus recyceltem Nylon besteht – darunter tatsächlich zum großen Teil auch Fischereinetze.
Auch Mega-Influencerin Caro Daur sagt: „Netzstrumpfhosen sind für mich das IT-Accessoire der Saison“ und hat gerade für das italienische Legwear-Label Calzedonia eine eigene Netztstrumpfhosen-Kollektion entworfen. Die Caro Daur x Calzedonia Kollaboration besteht aus drei Styles für jeden Anlass und ist ab dem 20. Februar 2017 in allen Calzedonia-Stores erhältlich. ballkleider günstig online

Advertisements

Mit diesen einfachen Tricks fühlst du dich sofort sexy!

Sexy sein für Männer? Nö. In erster Linie für dich selbst. Wer sich sexy fühlt, hat auch mehr Selbstbewusstsein und ein größeres Ego. Damit findest nicht nur du dich attraktiver, sondern auch dein Umfeld. Und da Sexyness nichts mit einem hauchengen kurzen Fummel zu tun hat, haben wir…
7 einfache Tipps, damit du dich sofort sexy fühlst
1. Heiße Unterwäsche
Nach einer erfrischenden Dusche am Morgen entscheidest du dich gegen den Baumwoll-Schlüpfer und für das Höschen aus Spitze und den leicht transparenten BH. Du wirst sehen, deine übrigen Klamotten fühlen sich gleich ganz anders an auf der Haut. Besser!
2. Körperspannung
Ja, manchmal ist das gar nicht so einfach mit dem „Bauch rein und Brust raus“-Ding. Besonders wenn wir stundenlang im Büro sitzen oder hundemüde in einem Club stehen. Aber es lohnt sich: Denn wer aufrichtig durchs Leben geht, wirkt auf andere deutlich attraktiver.

Bild: abendkleider grosse grössen schweiz

3. Skinny Jeans
Jeder hat sie und jeder liebt sie: Die eine Jeans, die deinen Hintern so richtig schön in Szene setzt. In dieser Hose fühlst du dich unwiderstehlich und du könntest wetten, dass dir alle Männer hinterhersehen. Jeder Blick in den Spiegel ist eine Wohltat für dein Selbstbewusstsein.
4. Fröhlichkeit
Kleiner Test: Setze dich morgens ins Auto oder in die U-Bahn und lächle fünf Minuten lang vor dich hin. Du wirst dich nach diesen paar Minutzen gleich sehr viel besser, wohler und zufriedener fühlen. Das hebt nicht nur deine Laune, sondern auch die deiner Mitmenschen. Denn gutgelaunte Leute will jeder um sich haben. Ego-Push!
5. Sinnlicher Duft
„Ich kann dich wirklich gut riechen“, ist nicht nur ein Sprichwort. Denn ein guter Duft macht jeden Menschen sexy. Und da du hauptsächlich für dich unwiderstehlich wirken möchtest, trägst du deinen verführerischen Lieblingsduft ab jetzt jeden Tag. Ganz nach dem Motto: „Wenn du dich gut riechen kannst, dann können das auch andere!“
6. Rote Lippen
Sexy-Booster den wirklich jede Frau besitzt: roter Lippenstift. Er zaubert dir sofort vollere Lippen und verleiht dir diesen frischen Glow. Mit ihm fühlst du dich einfach nur h-o-t.
7. Hohe Schuhe
Über diesen Tipp freuen sich auch die Männer! Ja, hohe Schuhe steigern das Sexappeal. Schließlich zaubern sie nicht nur schlanke Beine und sorgen für einen Knack-Po, sondern helfen auch die Haltung zu verbessern.

Siehe auch: brautmutterkleider lang günstig

Studie bestätigt: GNTM kann krank machen

Gestern saßen wieder tausende Girls vor dem Fenseher und haben mitgefiebert, welche Nachwuchs-Models Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky ins Finale von GNTM schicken (surprise, surprise: Statt der üblichen Top 3 treten 5 Mädels in der Final-Show nächste Woche auf Mallorca gegeneinander an – Taynara, Kim, Jasmin, Elena und Fata). Unter den Zuschauern wie immer besonders viele Teenies.
Dabei kann gerade für sie das Schauen von „Germany’s Next Topmodel“ gefährlich sein, wie eine aktuelle Studie jetzt zeigt.
GNTM kann Essstörungen fördern
Die Reality-TV-Show „Germany’s Next Topmodel“ steht schon länger im Verdacht, besonders bei jungen Mädchen Essstörungen wenn nicht auszulösen, so doch zu begünstigen. Diese Annahme wird durch eine jetzt veröffentlichte Studie des „Internationalen Zentralinstituts für das Jugend- und Bildungsfernsehen“ (IZI) bestätigt.
Untersucht wurde, ob eine TV-Sendung wie GNTM tatsächlich bewirken kann, dass immer mehr junge Frauen unzufrieden sind mit dem eigenen Körper. Für die Untersuchung wurden Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 19 Jahren u. a. gefragt, ob sie sich zu dick fühlten und ob bzw. wie oft sie „Germany’s Next Topmodel“ anschauen.

Bild Kredit: günstige brautmutterkleider

Das erschreckende Ergebnis: Untergewichtige Mädchen, die GNTM schauen, haben fast fünfmal häufiger den Gedanken, zu dick zu sein, als untergewichtige Mädchen, die die TV-Sendung nie sehen. Tatsächlich aber waren 78 Prozent der befragten Jugendlichen laut BMI normalgewichtig.
Model-Mama Heidi Klum als Vorbild
Dass die Reality-TV-Show „Germany’s Next Topmodel“ gerade bei jungen Frauen so beliebt ist, erklären die Studienleiter zum einen mit dem mangelnden TV-Alternativ-Angebot für Mädchen. Das Fernsehen stellt nur selten junge Frauen so in den Mittelpunkt, wie es GNTM macht.
Zum anderen hat die Sendung und vor allem Model-Mama Heidi Klum noch immer eine starke Vorbildfunktion für Mädchen.
Darum ist GNTM für junge Mädchen so gefährlich
Aber nicht etwa das Zeigen von extrem dünnen Frauen in „Germany’s Next Topmodel“ macht den Studienleitern zufolge die Sendung für junge Mädchen so gefährlich und kann eine Essstörung auslösen. Magersüchtigen geht es tatsächlich nur selten darum, dünn zu sein. Vielmehr stecken hinter der Krankheit Unsicherheiten und das Gefühl, bestimmten Dingen im Leben gegenüber machtlos zu sein. Über die Gewichtskontrolle versuchen Betroffene sich wieder etwas Macht zurückzuholen.
Den Wissenschaftlern zufolge seien vor allem junge pubertierende Mädchen in solchen Identitätskrisen nicht gefestigt genug, um die in GNTM vermittelten Werte und Botschaften kritisch zu hinterfragen. Stattdessen akzeptieren sie diese und versuchen, sich anzupassen. „In GNTM sind Erfolg und Anerkennung mit bedingungsloser Anpassung verbunden“, heißt es in dem Buch zur Studie „Warum seh’ ich nicht so aus?“, das jetzt frei im Netz zur Verfügung steht.
Und weiter: „Jede Anforderung, jedes Umstylen, jedes Casting, jede Challenge, jedes ‚Sich-von-Fremden-körperlich-gestalten-Lassen’ ist voller Begeisterung anzunehmen und es muss alles ‚für den Kunden’ bzw. Heidi Klum gegeben werden. Eigene Empfindungen wie Müdigkeit und Kälte oder Gefühle wie Scham, Ekel, Wut oder Angst müssen unterdrückt (…) werden.“
Die eigenen Gefühle und Bedürfnisse zurückzustellen und sich stattdessen vollkommen an die Erwartungen des Kunden und der GNTM-Juroren anzupassen, um diese nicht zu enttäuschen – gerade bei jungen Mädchen in einer Identitätskrise, könne das eine psychosomatische Krankheit wie Magersucht begünstigen, so das Fazit der Studie.

Lesen Sie mehr: abendkleider grosse grössen online

Auf diese neuen Trend-Bikinis freuen wir uns jetzt schon

Der Sommer 2016 bringt nicht nur warme Temperaturen mit sich, sondern auch einen heißen Trend: High-Neck-Bikinis. Die schönen Teile werden schon jetzt im Internet rauf und runter gepostet und machen Lust auf Sonne und Urlaub.

Während die Bikinis in den letzten Jahren immer knapper wurden, um möglichst viel Haut zu zeigen, sind die High Neck Bikinis, wie der Name schon sagt, hochgeschlossen. Wir geben zu, dass das Bräunen des Dekolletés damit verhindert wird. Dafür ist die stylishe Bademode aber an jedem Strand ein schöner Hingucker. Und das leidige Zurechtzupfen von knappen Stoffen gehört mit den hohen Oberteilen der Vergangenheit an.

Übrigens: Das schöne Trend-Teil gibt es nicht nur als klassisches Bikini-Top, sondern auch als Badeanzug und langärmliges Crop-Top-Modell.

Bild Kredit: brautmutter kleider knielang

433

DAS wird sich ab sofort bei Zara ändern

1. Touchscreens für die Umkleiden

Die Logistik-Abteilung von Zara hat sich für die Umkleidekabinen etwas ganz Besonderes ausgedacht: Zukünftig werden sie mit Touchscreens ausgestattet. Mithilfe des Bildschirms kann man sich verschiedene Größen eines bestimmten Kleidungsstücks ganz schnell anfordern.

Das heißt, wenn wir mal wieder zu optimistisch waren und eine Jeans in einer Nummer zu klein mitgenommen haben, müssen wir zukünftig nicht mehr halb nackt durch den Laden hüpfen, um doch noch die richtige Größe zu ergattern. Praktisch!

Bild: ballkleider günstig online

2. Schnelleres Kassieren

Von IKEA kennen wir sie schon alle: Die Schnellkassen. An denen können die Käuferinnen ihre Ware einfach selbst scannen, bezahlen und einpacken. Dieses Prinzip wird Zara nun auch einführen, um das Shopping-Erlebnis zu beschleunigen. Das neue Check-Out System wird derzeit schon in den spanischen Filialen angeboten.
3. Zara erweitert seine Kollektion

Schon ab März wird es eine komplett neue Linie geben und somit Zara Woman und Zara TRF ergänzen. Worum es sich genau handelt, wurde vom Designerteam im Vorfeld noch nicht verraten. Nur, dass sie sehr dem aktuellen Zeitgeist entspreche, sehr hochwertig und exklusiv aussehen werde. Wir dürfen gespannt sein!

Mehr Info: ballkleider kaufen schweiz

Die wichtigsten Modetrends aus Berlin

Auf der Berlin Fashion Week haben die Designer wieder ihre neuen Kollektionen präsentiert. Wir waren vor Ort und haben sie entdeckt, die Modetrends für den kommenden Herbst und Winter:
Modetrend: Federn- und Fransenkleider
Let it swing! Federn und Fransen sind schon seit einigen Saisons ein großes Thema in der Mode. Neu aus Berlin: Jetzt kommen sie ganz fein und als komplette Kleidern daher. Mit dem richtigen Sound, wie bei der Show von William Fan („If I Ruled The World“ – Nas), tanzen die Fransen über den Catwalk und es hält das Publikum selbst kaum auf den Stühlen!
Trend entdeckt bei: William Fan, Dimitri, Marcel Ostertag

Modetrend: Applikationen
Schmucke Kleidungsstücke werden in Berlin noch weiter aufgeschmückt mit verschwenderisch vielen Applikationen. Von kleinen Steinchen bis zu großen Blüten reicht die Zier.
Trend entdeckt bei: Marina Hoermanseder, Steinrohner, Lena Hoschek
Broschen sind als dezentere Alternative auch wieder angesagt – gesehen bei: Perret Schaad und Kilian Kerner

30

Bild von: brautmutterkleider online kaufen

Modetrend: Metallic
Fancy pants! Diese heißen Hosen glänzen in Metallic-Optik von Gold bis Silber. Doch Designer wie William Fan, Bobby Kolade und Perret Schaad zeigen nicht nur schimmernde Beinkleider sondern auch Tops, Kleider und Accessoires.
Trend entdeckt bei: William Fan, Bobby Kolade, Perret Schaad, Dimitri, Louise Friedlaender, Guido Maria Kretschmer

Modetrend: Socken
Berlin ist von den Socken: Die Designer zeigen die verschiedensten Strumpf-Versionen von futuristischen Netzstrümpfen bei Malaikaraiss über nerdy Wollsocken bei Kilian Kerner bis zur kinky Kombi aus kurzem Nylonstrumpf mit Lackbootie bei Dorothee Schumacher. Fashion Socks!
Trend entdeckt bei: Malaikaraiss, Kilian Kerner, Dorothee Schumacher, Marc Cain, Marcel Ostertag, Augustin Teboul

Modetrend: Fellmäntel
Ein warmer, kuscheliger Mantel ist bei diesen Minusgraden aktuell das piece to have, um nicht zu erfrieren. Die Modelle der Berliner Designer aus Lamm- und Ziegenfell hätten wir uns da am liebsten direkt vom Laufsteg geklaut!
Trend entdeckt bei: Malaikaraiss, Kilian Kerner, Dorothee Schumacher

Modetrend: Statement-Schmuck in Gold
Das neue Motto in Berlin lautet: Klotzen statt kleckern! Die Designer setzen ein Statement mit XL-Schmuck in Gold.
Trend entdeckt bei: Malaikaraiss, Nobi Talai, William Fan

Modetrend: Rosa
Vom Farbinstitut Pantone offiziell zu einer der Trendfarben 2016 gekürt ist Rosa auch in Berlin vertreten und die Farbpalette reicht von Baby- bis Altrosa.
Trend entdeckt bei: Malaikaraiss, Marina Hoermanseder, Perret Schaad, Kilian Kerner

Modetrend: Petrol
Mit der Farbe Petrol folgen die Designer in Berlin ihren internationalen Kollegen, die Grüntöne von Flaschen- bis Tannengrün als weitere Trendfarbe vorgeben.
Trend entdeckt bei: Perret Schaad, Nobi Talai, Louise Friedlaender, René Storck

finden Sie mehr unter: brautmutterkleider

Laptop-Taschen: Die schönsten Modelle

Warum es so schwer ist, eine schöne Laptop-Tasche zu finden
In unseren Schränken stapeln sich Taschen jeder Art. Shopper, Clutches, Henkeltaschen – egal wie viele wir haben, genug sind es nie. Zu Recht, denn sie geben unseren Outfits den letzten Schliff und sie passen immer – egal, ob man Size Zero trägt oder Plus Size.
Unsexy, ungeliebt, unfassbar schwer zu finden: eine schöne Laptop-Tasche
Fragt man Fashionistas jedoch nach ihrer Laptoptasche, ergreifen sie höchstwahrscheinlich die Flucht. Kein Wunder, denn wer kann schon von sich sagen, dass seine Laptop-Tasche seinen Style widerspiegelt?

31Bild Kredit: brautjungfernkleider günstig
Der Außenseiter unter den Accessoires
Das schwarze Schaf unter den Accessoires macht uns das Leben aber auch wirklich schwer. Greift man zu den dunklen Zip-Hüllen aus Neopren, fühlt man sich wie ein Business-Man im schlecht sitzenden Anzug. Fad, langweilig, austauschbar. Entscheidet man sich für die geblümten Varianten aus Stoff oder Filz, kann man auch gleich seine Birkenstock dazu tragen. Passend mit Wollsocken. Kompetent oder elegant sieht man damit jedenfalls garantiert nicht aus. Wie finde ich also eine schöne Laptop-Tasche?
Und doch: Laptop-Taschen sind unser daily Must-Have
Nicht nur optisch bewegt man sich auf der Suche nach der geeigneten Laptop-Tasche durch ein Fashion-Minenfeld. Die einen sind unfassbar teuer, die anderen abschreckend billig. Doch den Kampf muss jede Frau bestehen, deren ständiger Begleiter ihr MacBook Air ist. Seien wir doch mal ehrlich – sowohl beruflich als auch privat weichen die Dinger nie von unserer Seite. Warum ist es dann so schwer, ein passendes Case zu finden? Für Smartphones gibt es die doch auch in Hülle und Fülle.
Der Shopping-Guide für schöne Laptop-Taschen
Wir haben die Jagd aufgenommen und die schönsten Modelle gesammelt, die der Markt im Moment zu bieten hat.
Wichtig ist: Auf die Qualität des Materials achten – denn von einer Laptop-Tasche, die schön aussieht, aber gleich auseiander fällt, hat man nicht viel.
Ein weiterer Tipp ist: Wilde Muster und Farbkombinationen meiden, denn die passen zu gar nichts und sehen schnell schrill und deplaziert aus.
Hier sind ein paar schöne Laptop-Taschen, die der beschwerlichen Suche schnell und bezahlbar ein Ende machen können:

Lesen Sie mehr: festkleider grosse grössen schweiz