So nimmst du in einer Beziehung NICHT zu

Das kennt wohl jede Frau: Ist man Single, achtet man auf sich und geht regelmäßig zum Sport. Doch in einer Beziehung wird man langsam nachlässiger – schließlich macht es zu zweit viel mehr Spaß zu kochen und auf der Couch zu chillen.
Die Folge: Man nimmt langsam zu und ärgert sich im Nachhinein umso mehr, wenn die Kilos wieder runter müssen. Stopp! So verhinderst du, in einer Beziehung zuzunehmen:
1. Entspann dich!
Das Wichtigste zuerst: don´t panic! In einer Beziehung ein bisschen lockerer zu sein mit sich selbst, ist doch eigentlich nicht schlecht und macht glücklich, solange du dich noch selbst wohlfühlst.
2. Sprich das Thema an!
Viele Frauen trauen sich vor allem am Anfang der Partnerschaft nicht, ehrlich zu sagen, was sie möchten. Klar zeigt man sich erst einmal von der unkomplizierten Seite.
Doch gleichzeitig solltest du auch sagen, wenn du nicht schon wieder Pizza essen oder Netflix schauen möchtest! Nur so findet ihr schnell heraus, ob ihr auch zusammenpasst. Sage auch anfangs nicht immer zu allem Ja – das rächt sich meistens in den nächsten Monaten…

Bild: ballkleider lang

2. Bleibt aktiv im Bett!
Versuche, auch nach der ersten Verliebtheitsphase so viel Sex wie möglich zu haben. Das verbrennt zum einen viele Kalorien und ist gesund. Zum anderen bleibst du so auch in Kontakt mit deinem Körper, bist öfter nackt – und achtest mehr auf dich.
3. Sucht euch ein gemeinsames Hobby!
Einen Menschen in sein Leben zu lassen, heißt auch, Neues auszuprobieren. Also wieso versucht ihr nicht, ein gemeinsames sportliches Hobby zu finden? So bleibt ihr aktiv und endet nicht als couch couple – denn das bedeutet ohnehin oft das Aus für viele Beziehungen.
4. Bleib dir selbst treu!
Punkt 3 bedeutet jedoch nicht, dich selbst komplett zu vernachlässigen.
Du bist als Single regelmäßig ins Fitness-Studio gegangen? Dann behalte die gute Gewohnheit bei – auch wenn du jetzt vielleicht nicht mehr fünf Mal, sondern drei Mal in der Woche gehst.
Achte auch weiterhin darauf, Dinge zu tun, die DIR guttun – nur so wirst du auch in der Beziehung auf Dauer glücklich sein.
5. Falls nichts hilft: Frage dich ehrlich, ob du glücklich bist!
Falls du stark zunimmst: Kann es vielleicht sein, dass dir deiner neuer Freund nicht ganz so guttut? Viele Frauen fressen dann ihren Frust in sich hinein. Sprich Probleme am besten gleich offen an – und wenn er kein Verständnis hat, gib ihm den Laufpass!

Lesen Sie mehr: http://www.festzed.ch/ballkleider-c-26.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s